Vokal- und Bratschenakrobatin und geniale Musik-Erfinderin

Früher oder später musste es kommen: Jelena Popržans Soloprogramm. Vor etwa 10 Jahren begann sie mit dem Duo Catch-Pop String-Strong Wiens Bühnen unsicher zu machen, auch mit Madame Baheux und Sormeh festigte sie ihren Ruf als einfallsreiche Arrangeurin, expressive Stimmkünstlerin und Entertainerin mit komödiantischem Talent und politischem Engagement. Wo immer man sie stilistisch verorten will: Neue & Alte Musik, World, Singer-Songwriting, Kabarett, Neues Wienerlied, Folk, Jazz oder was auch immer, Popržan saugt sich den Nektar aus all diesen Genres und lässt ihre ureigene Mischung daraus gären. Eine abwechslungsreiche Revue darf erwartet werden, Songs, Kompositionen, Sounds. Hommagen an vergessene Traditionen und unvergessliches Neues.

Auch wenn sie allein auf der Bühne agiert, hat sie immer Gäste – nämlich ihre illustren Instrumente: Maulgeige, Glasharmonika und natürlich ihre unzähligen Melodien, mit denen sie den Looper speist und man hat den Eindruck, auf der Bühne steht eine Band.

Pressestimmen
über die CD:
„Faszinierend und grenzenlos“ (Falter, AT – Stephanie Panzenböck 2020)

„…“La Folia“ ist ein faszinierender Blick über den Tellerrand des gewöhnlich Musikalischen hinaus, eine kunstvolle und ereignisreiche Reise durch unterschiedlichste musikalische Umgebungen. Jelena Popržan liefert ein Stück Musik ab, das auf wunderbare Weise zu fesseln vermag und in höchstem Maße mit Stil zu unterhalten weiß.“ (MICA-Music Austria AT, Michael Ternai 2020)

„Es ist eine so wunderbar vielfältige, musikalische Welt, in der Chanson, Wienerlied, und so vieles mehr, wie Jazz, Blues und Klassik Platz haben, in fantastisch spannender, wie auch durch spärlich eingesetzter Klangverfremdung und diversen unterschiedlichen Besetzungen farbenreich, großartig in gefühlvoller (auch folkig-balkanesker) Tiefe gestaltete Songs, die eine neue Kategorie (wenn es denn eine geben muss) öffnen. Nämlich die Weltmusik einer unvergleichlichen Jelena Popržan!!! – über den Einsatz der fantastischen Stimme – die jedes Gefühl in jeder nur möglichen Nuance transportiert, will ich gar keine Worte verlieren… sondern nur sagen: gehet hin und höret!!!“ (Ö1 (AT) Redakteur Christian Bakonyi auf Facebook 2020

über die Auftritte:
„empathisch aufgeladene, unglaublich präzise Vokal- und Bratschenakrobatin…“ (Jörg Duit, Radio Ö1)
„…Musik und Gesang, die Popržan mit Charisma anführt….“ (M. Wurmlitzer, Der Standard)
„…Geniale Musik-Erfindung…“ (Heinz Wagner, Kurier)
„Kreativität ohne Grenzen … herausragende Künstlerin …. zaubert Lächeln ins Gesicht….“ (Nikola Markovic – Espreso (SER))
…unerschöpfliche Kreativität, Charakterstärke und geistige Verspieltheit … Diese Künstlerin strahlt musikalische Grazilität aus und verspricht immer etwas Neues, Besonderes, Interessantes…“ (Maria Vitas – Radio Televizija Srbije (SER))

Achtung: an dieser Stelle Überleitung zu Youtube. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von Youtube.

Mehr Videos auf der Künstlerseite: jelenapoprzan

Auszeichnungen
– 2019 STELLA Preis für die herausragende Theatermusik, Österreich
– 2018 NESTROY Preis für beste OFF Theaterproduktion
– 2015 Musikerin des Jahres und Nr. 1 auf der Top Liste der Alben 2014/15 (Madame Baheux) auf DISCO 3000 (Radio b92, Serbien)
– 2014/15 New Austrian Sound of Music (NASOM) Förderprogramm, w/Sormeh
– 2014 Austrian World Music Award w/Madame Baheux und im Finale w/Sormeh
– 2014 STELLA Preis für die herausragende Theatermusik, Österreich
– 2013 Fraunhofer Volksmusikpreis, w/Catch-Pop String-Strong, München
– 2013 Dritter Preis, Sharq Taronalai, Usbekistan, w/Catch-Pop String-Strong
– 2012/13 New Austrian Sound of Music (NASOM) Förderprogramm, w/Catch-Pop String-Strong
Pasticcio Preis für das Album „Catch-Pop String-Strong“, Radio Ö1
– 2011 Austrian World Music Award, w/Catch-Pop String-Strong“

Discographie:
2020 „La Folia“, Jelena Popržan solo (Lotus Records)
2018 „Too big to fail“, Madame Baheux (Lotus Records)
2014 „II“, Catch-Pop String-Strong (col-legno)
2014 „Madame Baheux“ (Lotus Records)
2013 „Sormeh“ (Lotus Records)
2012 „Catch-Pop String-Strong“ (col-legno)

Medienpräsenz:
Funk & Fernsehen:
Live @ Radio WDR3, Deutschlandfunk, BDR Classic 2013
Radio BBC 3 /UK
Live @ RTS /Serbien
ORF 1 Fernsehberichte
Live bei Radio Wien
Ö1 Live (Klassik Treffpunkt), Übertragung der Auftritte, Berichte, Interviews…
Print Media:
Folker, Jazzthetik, Konkret,Der Standard, Die Presse Falter, Salzburger Nachrichten etc.
Aufritte:
D: tff Rudolstadt, Donaufest Ulm, AKF, Offener Garten Moabit, Berlin, Stiftssommer Kaufungen, Tollhaus Karlsruhe, SWR Foyer Mainz, Bachschmiede Wals-Sitzenheim, Black Box München, Kasino Kornwestheim, Parktheater Augsburg, Neue Welt Ingolstadt, Elbfilharmonie Hamburg …
Ö: Jazz Saalfelden, porgy & bess Wien, Konzerthaus Wien, Radio Kulurhaus Wien, Schrammel.Klang.Festival Litschau, sunnseitn, Allegro Vivo Kammermusikfestival, Greit Haus u.v.m.
International: ÖKF New York/USA; Taktlos, Rote Fabrik Zürich/CH, müpa Festival Budapest/HU; EBU – Euroradio Folk Festival/PL; TRIGON Festival, Chisinau, Tiraspol, Telenesti/MDA; Gerstauer Herbst, CH; Todo mundo Festival Belgrad/RS; PitchWise Festival, Sarajevo/BIH; Folk Klup Luxemburg; Victoria Teatern, Malmö/SWE; Ring Ring, Serbien; Druga Godba, Slowenien; Festival Mexiko, ACF Istanbul, Sine Mardin, Türkei….